• Unternehmen
  • News und Veranstaltungen
  • Kontakte
  • Hydraulikzylinder
  • Anwendungsbereiche
  • IT EN DE

    Hydraulikzylinder für
    Selbstfahrende Feldspritze

    1. Beschreibung

    Eine selbstfahrende Feldspritze ist eine Landmaschine für die Besprühung von Pflanzen mit Chemikalien, Pestiziden oder Dünger. Ein charakteristisches Merkmal der meisten Sprühgeräte ist das Vorhandensein eines ausfahrbaren Spritzgestänges, das mit einem gelenkig gelagerten Gitterwerk ausgestattet ist, das nach Abschluss der Bearbeitung eingefahren wird. Diese Traversen können eine beträchtliche Länge haben.

    Die Bewegung und Verlängerung des Gestänges wird durch eine Serie von Hydraulikzylindern möglich, die das Werkzeug öffnen und schließen. Weitere Zylinder werden in der Maschine eingesetzt, um die Stange zu stabilisieren, die Aufhängung, Lenkung oder andere sekundäre Funktionen zu steuern, wie z. B. das Zusammenklappen der Zugangsleiter zur Kabine.

    Selbstfahrende Feldspritze

    2. Die Vorteile von FAROIL

    FAROIL ist seit vielen Jahren Partner der Hersteller von selbstfahrenden Feldspritzen, von großen multinationalen bis zu kleinen und mittleren Unternehmen, mit der Fähigkeit, den kompletten Hydraulikzylindersatz für die Ausrüstung der Maschine zu konzipieren und zu liefern.

    Eine Erfahrung, die es uns ermöglicht, schnell und kompetent zu reagieren und bedeutende technische Vorteile bieten zu können.

    Hohe Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion

    Die zerstäubten Chemikalien schaffen eine stark aggressive Atmosphäre für die Komponenten des Gestänges, mit der Gefahr der Korrosion und Beschädigung.

    Der FAROIL-Kolben wird aus zertifiziertem Chromstahl hergestellt und in einem 500 Stunden-Salzsprühnebeltest geprüft.

    Die Lackierung des Zylinders erfolgt betriebsintern nach den höchsten Standards.

    Dies macht die FAROIL-Hydraulikzylinder besonders geeignet für die typische aggressive Atmosphäre dieses Anwendungsbereiches.

    Beständigkeit gegen starke Radialbelastungen

    Die Breite des Spritzgestänges bewirkt eine bedeutende Hebelwirkung auf die Bewegungsorgane: schlechte Materialien oder schlechtes Schweißen können leicht die Stabilität und Integrität der Maschine beeinträchtigen.

    Die hohe Beständigkeit gegen starke Radialbelastungen der Hydraulikzylinder FAROIL wurde durch Tests nachgewiesen und ist auch in diesen besonders kritischen Punkten eine Garantie für Zuverlässigkeit.

    #
    #

    Aggressive Arbeitsatmosphäre

    #
    #

    Starke Radialbelastungen

    Sind Sie ein Hersteller?
    Wenn Sie ein Hersteller für selbstfahrende Feldspritzen sind, nehmen Sie Kontakt mit unserer Kundendienstabteilung auf.
    Contattaci

    Copyright © 2020 - FAROIL Srl - Information zu den Datenschutzrichtlinien - Cookie-Richtlinien